Wasserinstallation 2017-06-14T14:22:16+00:00

Wasserinstallation durch Profi Wasserinstallateur in Wien

Sauberes und frisches Wasser durch unsere Wasserinstallation

Wasserinstallation Wien | Wasserinstallateur Wien

Wasserinstallation Wien

Bild: Wasserinstallation im Keller

Für nur 3.000 Euro bietet Ihnen die Bossmann GmbH in Wien und Umgebung die Erneuerung Ihrer Wasserverlegung an. Unser Angebot bezieht sich auf neue Wasserleitungen ab dem Steigstrang für Bad und Küche. Alle benötigten Materialien, die Arbeitsleistungen und die Mehrwertsteuer sind in unserem Festpreisangebot bereits enthalten.

Hier sehen Sie unsere Leistungen für Sie im Detail:

  • Böden und Einrichtung in Ihrer Immobilie werden vor Arbeitsbeginn gründlich abgedeckt und so vor Verschmutzungen geschützt
  • Die alten Wasserleitungen und Anschlüsse werden demontiert, entfernt und fachgerecht entsorgt
  • Ab dem Steigstrang installieren wir für Sie neue Wasserleitungen
  • Sie können die Positionen der neuen Wasseranschlüsse in Bad und Küche frei wählen.
    So können Sie Bad und Küche völlig neu gestalten

Gegen Aufpreis bieten wir Ihnen noch weitere Leistungen an wie beispielsweise das Legen neuer Fliesen oder die Installation neuer Badkeramik.

Sorgen Sie mit modernen Wasserleitungen für eine gute Trinkwasserqualität

Wasser, das in deutschen Haushalten aus dem Wasserhahn kommt, hat generell Trinkwasserqualität. Alte und marode Leitungen können das Wasser jedoch verschmutzen und schlimmstenfalls zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.
Unsere Wasserinstallateure sanieren Ihre Wasserleitungen und steigern dadurch Ihre Trinkwasserqualität.
Empfehlenswert ist es, Wasserleitungen etwa alle 20 Jahre erneuern zu lassen. Oft macht sich das Alter der Leitungen dadurch bemerkbar, dass der Wasserdruck sinkt und das Wasser nur noch als spärliches Rinnsal aus dem Hahn kommt. Auch sichtbare Verfärbungen, Verunreinigungen und Schwebteilchen im Wasser sind ein untrüglicher Hinweis auf veraltete Wasserrohre, die schnellstmöglich ausgetauscht werden sollten, da eine einwandfreie Trinkwasserqualität nicht mehr gewährleistet werden kann. Das Wasser sollten Sie nicht mehr zum Kochen oder Trinken verwenden, wenn es sichtbar verschmutzt ist. Rufen Sie stattdessen die Bossmann GmbH und lassen Sie Ihre Wasserleitungen von uns erneuern.

Schützen Sie Ihre Haushaltsgeräte und beugen Sie einem Wasserrohrbruch vor

Neben Ihrer Gesundheit können auch Ihre Haushaltsgeräte Schaden nehmen, wenn das Wasser verschmutzt ist. Vor allem teure Geräte wie Waschmaschine oder Spülmaschine können durch das verunreinigte Wasser beschädigt werden.
Des Weiteren steigt mit zunehmendem Alter der Leitungen die Gefahr eines Wasserrohrbruchs, der sehr unangenehme und langwierige Folgen nach sich ziehen kann. Für die finanziellen Folgenkommt zwar in den meisten Fällen die Versicherung auf, ist jedoch keine entsprechende Versicherung vorhanden, können die Reparaturen sehr teuer werden. Darüber hinaus müssen nach einem Wasserrohrbruch in der Regel Trocknungsmaschinen aufgestellt werden, die über Wochen Tag und Nacht laufen, um die Wasserschäden abzutrocknen. Oft müssen Böden oder Wände aufgestemmt werden und bei einem unbemerkten Wasserrohrbruch, bei dem über längere Zeit kleine Mengen an Wasser ausgetreten sind, kann es schnell zu einer Schimmelbildung kommen. Die Wohnung wird durch die Folgen des Wasserrohrbruchs und ihre Beseitigung über Wochen hinweg unbewohnbar und so zieht der Wasserrohrbruch langwierige Unannehmlichkeiten nach sich.
Lassen Sie es daher besser gar nicht erst so weit kommen und lassen Sie Ihre Wasserrohre spätestens alle 20 Jahre erneuern, auch wenn noch keine Schäden erkennbar sind.

Vermeiden Sie einen Sanierungsstau

Die Wasserversorgung und Entsorgung, also Wasserleitungen und Abwasserleitungen in der Immobilie werden von vielen Immobilienbesitzern nicht wirklich beachtet, solange sie funktionieren. Funktionieren Sie jedoch nicht mehr, ist es zu spät und es sind oft größere Schäden an der Immobilie entstanden, beispielsweise durch einen Wasserschaden oder eine Schimmelbildung, hervorgerufen durch einen Wasserrohrbruch.
Wasserrohrbrüche kommen bei veralteten Leitungen besonders oft vor, weshalb alte Leitungen zu einer Wertminderung der Immobilie führen.
Jede Immobilie, ob selbstbewohnt oder vermietet, ist immer auch eine Kapitalanlage, und diese gilt es zu pflegen und warten, um den Wert zu erhalten.
Die meisten Autofahrer nehmen mit Ihrem PKW die jährlichen Inspektionen wahr und halten sich an die empfohlenen Wechselintervalle für Verschleißteile wie den Zahnriemen, um schlimmere Schäden zu vermeiden. Dadurch wird der Wert des PKW erhalten und Sie vermeiden teure Reparaturen und können das Fahrzeug länger nutzen oder besser verkaufen.
Gleiches gilt für die Immobilie, bei der ebenfalls in gewissen Intervallen verschiedene Wartungsarbeiten notwendig werden. Lassen Sie diese Arbeiten nicht durchführen, bildet sich mit der Zeit ein Sanierungstau, durch den Ihre Immobilie immer mehr an Wert verliert. Werden keinerlei Wartungsarbeiten durchgeführt, kommt es vermehrt zu Schäden und teuren Reparaturen, die sich aufgrund des Zustands der Immobilie ab einem gewissen Punkt kaum mehr lohnen.
Lassen Sie es nicht so weit kommen und führen Sie die notwendigen Wartungsarbeiten regelmäßig und zeitnah durch.
Wenn Sie alle 20 Jahre von einem Wasserinstallateur neue Wasserrohre verlegen lassen, sorgen Sie für den Werterhalt Ihrer Immobilie und senken das Risiko von Schäden wie teuren Wasserrohrbrüchen erheblich. Sie profitieren durch die neue Wasserinstallation außerdem von einer erstklassigen Trinkwasserqualität.
Die Wasserfirma Bossmann ist Ihr Ansprechpartner in Wien und Umgebung, wenn Sie neue Rohre verlegen lassen wollen.

Alte Wasserleitungen bergen eine große Gesundheitsgefahr

Bewohnen Sie ein Haus, das vor den 1990er Jahren gebaut wurde oder haben Sie eine solche Immobilie erworben, sollten Sie Ihre Wasserleitungen unbedingt prüfen lassen.
Es besteht die Möglichkeit, dass in Ihrer Immobilie sogenannte Stehwasserleitungen verbaut sind, die heute nicht mehr zugelassen sind. Diese Art der Verlegung gilt heute als veraltet und Sie kann schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen.
In diesen Leitungen steht das Wasser, bis es durch Öffnen des Wasserhahns genutzt wird und unter ungünstigen Bedingungen können sich dort gefährliche Krankheitserreger wie beispielsweise Legionellen in großer Zahle vermehren.
Die Bakterien vermehren sich in stehendem Wasser und werden dann gefährlich, wenn sie über den Wasserdampf eingeatmet werden. Sie lösen so die Legionärskrankheit aus, die mit einer Lungenentzündung einhergeht.
Aber auch Rost und andere Schmutzpartikel können sich in den veralteten Stehwasserleitungen in besonders großem Maße ausbreiten und ansammeln, weshalb diese Leitungen als besonders anfällig für Wasserrohrbrüche gelten.
Sind Sie nicht sicher, ob in Ihrer Immobilie Stehwasserleitungen verbaut sind, schicken wir gern einen Klempner zu Ihnen nach Hause in Wien und Umgebung, der Ihre Wasserleitungen auf Herz und Nieren prüft und Ihnen bei Bedarf neue Wasserrohre verlegt.

Kombinieren Sie die Erneuerung der Wasserleitungen mit einer Badsanierung

Möchten Sie Ihr Bad sanieren oder erneuern lassen, ist dies die beste Gelegenheit, auch Ihre Wasserrohre erneuern zu lassen.
Dadurch, dass Sie die Positionen der neuen Wasseranschlüsse völlig frei wählen können, können Sie Ihr Bad vollkommen umgestalten.
WC, Waschbecken, Dusche oder Wanne, nichts muss mehr an dem alten Platz stehen. Sie können alles völlig neu positionieren und dabei beispielsweise gleich eine diskrete, halbhohe Wand in Trockenbauweise vor die Toilette setzen oder mit dem Umbau zur Barrierefreiheit beginnen.
Kombinieren Sie die Badsanierung mit der Erneuerung der Wasseranschlüsse, haben Sie wesentlich größere Gestaltungsfreiheiten und unsere erfahrene Innenarchitektin ist Ihnen selbstverständlich gern bei der Planung behilflich.
Da zur Werterhaltung der Immobilie auch das Bad etwa alle 20 bis 25 Jahre modernisiert und erneuert werden sollte, bietet sich hier die perfekt Gelegenheit, beide Sanierungen gleichzeitig ausführen zu lassen. Selbstverständlich bietet Ihnen die Bossmann GmbH in Wien auch für diese umfassenden Sanierungsarbeiten günstige Festpreisangebote.
Gleiches gilt natürlich auch für die Küche. Planen Sie den Kauf einer neuen Küche, ist es sinnvoll, die Wasserleitungen gleich mit erneuern zu lassen, wenn sie ein entsprechendes Alter erreicht haben. So sind Sie auch in der Gestaltung der Küche völlig frei und können frei wählen wo sich die Spüle und die Spülmaschine befinden sollen.
Auch wenn das Wasserrohre verlegen Kosten verursacht, sind diese auf die Jahre gerechnet jedoch sehr gering und in Verbindung mit einer Badsanierung oder einer neuen Küche schlagen Sie so gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe.

Ihre Vorteile durch eine neue Wasserverlegung

  • Durch die regelmäßige Erneuerung der Wasserrohre etwa alle 20 Jahre minimieren Sie das Risiko eines Wasserrohrbruchs
  • Die regelmäßige Erbneuerung der Wasserverlegung trägt zum Werterhalt Ihrer Immobilie bei und verhindert Sanierungsstaus
  • Neue und moderne Leitungen garantieren sauberes und gesundheitlich unbedenkliches Trinkwasser
  • Teure Haushaltgeräte wie Waschmaschine und Spülmaschine können nicht durch verunreinigtes Wasser beschädigt werden
  • Die neuen Positionen der Wasseranschlüsse sind frei wählbar, so dass Sie Ihre gesamte Küche oder Ihr gesamtes Bad umgestalten lassen können

Die Erneuerung der Wasserrohre hat also viele Vorteile für Sie als Immobilienbesitzer und kann Sie vor teuren und unerwarteten Reparaturen schützen.
Lassen Sie sich von der Bossmann GmbH in Wien unverbindlich zur Erneuerung Ihrer Wasserverlegung beraten.

Bei der Bossmann GmbH bekommen Sie alle Leistungen aus einer Hand

Die Bossmann GmbH ist eines der größten deutschen Unternehmen auf dem Gebiet der Sanierung, Renovierung und Modernisierung von Immobilien aller Art. Wir beschäftigen erfahrene und gut ausgebildete Fachhandwerker aus allen Gewerken und können Ihnen daher immer alle Leistungen aus einer Hand anbieten.
Ob die Erneuerung der Wasserleitungen in einer Eigentumswohnung oder einem Einfamilienhaus, im Mehrfamilienhaus oder Appartementkomplex oder in einer großen Einrichtung wie einer Klinik oder einem Pflegeheim, die Bossmann GmbH erledigt all diese Arbeiten professionell und zügig.
Auch zusätzliche Arbeiten wie eine komplette Badsanierung inklusive Fliesenverlegung, Erneuerung der Badkeramik und Installation einer modernen Fußbodenheizung erledigen wir für Sie.
Ganz gleich welchen Umfang die Arbeiten haben, bei uns kümmert sich immer ein erfahrener Bauleiter um die Organisation und Koordination auf der Baustelle. Er kümmert sich um alle Bestellungen und teilt die Fachhandwerker ein und so können wir immer einen reibungslosen Arbeitsablauf, eine kurze Bauzeit und günstige Festpreise garantieren.

Die Bossmann GmbH erneuert Ihre Wasserrohre inWien und Umgebung zum günstigen Festpreis

Wasserinstallation und Verlegung durch uns in Wien. Unsere Wasserinstallateure installieren alle neuen Leitungen, Anschlüsse und Badkeramik – Bossmann GmbH
Haben Sie Interesse an neuen Wasserleitungen, lassen Sie sich umfassend und unverbindlich von uns beraten.

Wasserinstallateur in Wien finden

Bild: Damit’s läuft: Wasserinstallateur in Wien finden

Sie könne bequem via Formular Kontakt mit uns aufnehmen. Oder Sie rufen uns für eine Terminvereinbarung an: 0800 – 72447379

Rufen Sie uns an!
( Mo.- Fr. 8:30 – 16:30 )

Tel.0800 – 72447379

Bossmann Wien Kontakt

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.

Schreiben Sie uns!

Wir melden uns in Kürze!

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.