Treppen 2017-06-15T08:59:04+00:00

Treppen Wien | Holztreppen und Außentreppen sanieren Wien

Treppen aus Holz oder Beton für Innenraum und Außenbereiche

Treppen Wien – Treppenstufen sanieren oder Innentreppen und Außentreppen neu bestellen

Treppensanierung im Haus in wien – vorher / nachher

Bild: sanierte Treppe – vorher / nachher

Nur die wenigsten Gebäude kommen völlig ohne Treppen aus, so dass fast jeder Immobilienbesitzer irgendwann einen erfahrenen Treppenbauer braucht. Mit der Bossmann GmbH haben Sie in Wien und Umgebung eine erfahrene Treppenbaufirma gefunden.
Wir reparieren oder sanieren Ihre Treppe oder bauen eine neue Treppe ein.

Wir bauen Ihre Treppe, ob im Innen- oder Außenbereich. Holztreppen und Betontreppen vom Profi

Möchten Sie neue Treppen einbauen lassen oder Ihre vorhandene Treppe sanieren oder renovieren lassen, haben Sie mit der Bossmann GmbH eine erfahrene Treppen Firma an Ihrer Seite. Wir beschäftigen erfahrene Holztreppenbauer, von denen Sie sich neue Holztreppen einbauen lassen können oder wir bauen Ihnen eine Betontreppe ein.
Abgenutzte oder beschädigte Treppen reparieren oder sanieren wir für Sie und wir bieten Ihnen alle Arbeiten zu einem günstigen Festpreis an.
An Ihren alten Treppen beheben wir Schäden wie Kratzer im Holz, ausgetretene Stufen, Beschädigungen am Handlauf und vieles mehr.
Wir beraten Sie gern umfassend zum Treppenbau oder zur Treppensanierung oder -reparatur und finden sicher auch für Ihre Treppe genau die richtige Lösung.

Holztreppen sind im Eigenheim sehr beliebt

In Einfamilienhäusern gehört die Holztreppe zu den beliebtesten Treppenarten.
Holztreppen lassen sich, wenn sie mit den Jahren etwas mitgenommen und unansehnlich geworden sind, gut sanieren oder reparieren und oft ist es nicht notwendig, eine neue Holztreppe einbauen zu lassen. Ausgetretene Holzstufen können in der Regel ersetzt werden und damit die Treppe wieder in einem neuen Licht erstrahlt, kann sie abgeschliffen und anschließend neu geölt, versiegelt oder lackiert werden. Auch Schäden am Handlauf lassen sich bei Holztreppen in der Regel leicht beheben.
In manchen Fällen ist es jedoch nicht mit einer Treppensanierung oder einer Reparatur getan. Das kann viele Ursachen haben, entweder ist die Treppe so alt, marode und geschädigt, dass sie nicht mehr sicher ist und sie muss deswegen abgerissen werden. Vielleicht haben Sie aber auch eine Bestandsimmobilie gekauft, die Sie sanieren lassen möchten und Ihnen gefällt die Treppenform nicht oder Sie hätten den Treppenaufgang ins Obergeschoss gern an einer anderen Stelle.
Ganz gleich, was bei Ihrer Holztreppe die Ursache für die Treppensanierung, die Treppenreparatur oder den Treppenneubau ist, bei der Holztreppen Firma Bossmann sind Sie immer richtig.
Wir besuchen Sie gern in Wien und Umgebung zuhause und machen uns direkt vor Ort ein Bild von Ihrer Treppe. So können wir Ihnen sagen, ob die Treppe saniert oder repariert werden kann und welche Maßnahmen dazu notwendig sind, oder ob die Treppe abgerissen und neu aufgebaut werden muss. Wir beraten Sie ausführlich und unverbindlich rund um das Thema Holztreppe und kümmern uns mit viel Fachwissen und Erfahrung um die Sanierung, Reparatur oder den Neubau Ihrer Holztreppe.

Auch Betontreppen können gut aussehen

Betontreppen werden oft in den Treppenhäusern von Mehrfamilienhäusern oder öffentlichen Gebäuden, als Kellertreppen oder als Außentreppen genutzt. Doch auch im Eigenheim können Betontreppen richtig gut aussehen. Soll die Betontreppe im Eigenheim als attraktive Haupttreppe genutzt werden, wird sie oft mit Parkett, Fliesen, Teppichboden oder Laminat belegt. Sieht die Treppe abgenutzt aus, lässt sich dieser Stufenbelag in der Regel leicht entfernen und erneuern und die Treppe erstrahlt wieder in neuem Glanz. Kratzer, Macken und andere Beschädigungen lassen sich bei einer Betontreppe gut ausbessern. Dazu wird Saniermörtel beziehungsweise Sanierbeton verwendet, der nach einer Verschalung auf die beschädigten Treppenteile aufgebracht wird. Wird die Treppe anschließend neu lackiert, sieht sie wieder aus wie neu.
Im Außenbereich sollte dabei besonders auf die Rutschgefahr geachtet werden. Nässe, herabfallende Blätter oder Moos machen die Betontreppe schnell glitschig, daher sollte hier immer auf rutschhemmende Untergründe geachtet werden.
Möchten Sie die Betontreppe in Ihrer Bestandsimmobilie abreißen lassen und stattdessen beispielsweise eine Holztreppe einbauen lassen, übernehmen wir diese Aufgabe natürlich auch für Sie.
Als eines der größten deutschen Sanierungsunternehmen verfügt die Bossmann GmbH über entsprechende Werkzeuge wie beispielsweise spezielle Betonsägen, mit denen wir Ihre Betontreppe fachgerecht abreißen können und selbstverständlich kümmern wir uns auch um den Abtransport und die Entsorgung des Bauschutts.

Holztreppe oder Betontreppe, was ist im Eigenheim besser geeignet

Lassen Sie eine neue Treppe bauen, müssen Sie sich zunächst für ein Material entscheiden.
Ob Holztreppe oder Betontreppe im Eigenheim, das hängt viel von den persönlichen Präferenzen des Bauherrn ab. Holz ist ein wärmeres Material, das eine behagliche Atmosphäre schafft und wird dem Beton als eher solidem Baustoff daher oft vorgezogen. Andersherum passt zu manchen Wohn- und Einrichtungsstilen aber auch gerade eine unverkleidete Betontreppe, die dem Wohnraum dadurch einen ganz individuellen Stil verleiht. Und auch Betontreppen, deren Stufen mit einem edlen Parkett oder schönen Fliesen belegt wurden, sind durchaus ein attraktiver Hingucker, der so gar nichts mit der 08/15 Kellertreppe gemein hat.
Hier ist also bei der Entscheidung oft der persönliche Geschmack auschlaggebend. Holz wird oft als wärmer und angenehmer empfunden, während Betontreppen eher einen kühlen Eindruck vermitteln. Optisch wirkt die Holztreppe in vielen Fällen weniger wuchtig als die Betontreppe, doch hier sind sehr viele verschiedene Formen und Designs möglich, so dass auch nur der persönliche Geschmack entscheiden kann.
Ein Aspekt, der für Betontreppen spricht, ist ihre Pflegeleichtigkeit und sie sind oft langlebiger und strapazierfähiger als Holztreppen. Auf der anderen Seite bringt eine Holztreppe oft eine ganz besondere Atmosphäre mit sich, bei der eine Betontreppe nicht mithalten kann.
Letztlich bleibt die Entscheidung wirklich davon abhängig, was Ihnen persönlich besser gefällt und was besser zu Ihrem Einrichtungsstil passt.
Auch die Treppenkosten lassen sich nicht wirklich als Entscheidungshilfe heranziehen, denn sie unterscheiden sich bei Holztreppen und Betontreppen zunächst nicht so stark voneinander. Die Holztreppen Kosten für den reinen Treppenlauf liegen mit den Kosten für eine Betontreppe in etwa gleichauf. Lassen Sie Holztreppen einbauen, kosten jedoch in der Regel die Treppenbeläge kein Geld mehr, wohingegen bei den Betontreppen gerade die Beläge beim Treppen einbauen Kosten verursachen. Entscheiden Sie sich hier beispielsweise für ein hochwertiges Parkett, wird die Betontreppe am Ende wesentlich mehr kosten als die Holztreppe. Wählen Sie bei der Holztreppe jedoch ein besonders hochwertiges und teures Holz aus und lassen Sie darüber hinaus den Handlauf noch mit Schnitzereien verzieren, wird wiederum die Holztreppe teurer werden als die Betontreppe.
Das Treppenbauunternehmen Bossmann berät Sie auch in dieser Frage sehr umfassend und hilft Ihnen, Ihre Treppe zu finden.

Treppen für den Außenbereich

Im Außenbereich stellt sich die Frage Holztreppe oder Betontreppe in der Regel nicht. Aufgrund der besseren Witterungsbeständigkeit werden hier fast immer Betontreppen gewählt. Holztreppen sind im Freien sehr pflegeintensiv und halten nicht so lange wie Betontreppen.
Wünschen Sie sich jedoch beispielsweise passend zu Ihren Terrassendielen eine Holztreppe im Außenbereich, so kann die Bossmann GmbH Ihnen natürlich auch eine Holz-Außentreppe bauen.

Die passende Treppenform

Muss eine Treppe neu gebaut werden, die die Wahl des Materials nicht die einzige Entscheidung die getroffen werden muss. Auch die richtige Treppenform für die neue Treppe muss gefunden werden.
Welche Treppenform die richtige ist, wird dabei nicht zuletzt vom Raumbedarf der einzelnen Treppenformen bestimmt.
Steht nur wenig Platz für die Treppe zur Verfügung, bieten sich Raumspartreppen an, die nur eine Grundfläche von 6-8 Quadratmetern benötigen. Zu diesen Treppenformen gehören neben den eher unbequem zu steigenden Spindel- und Wendeltreppen auch die halbgewendelten und zweiviertelgewendelten Treppen, die in Eigenheimen sehr beliebt sind.
Wer mehr Platz zur Verfügung hat, kann es etwas großzügiger angehen lassen, zum Beispiel mit einer geradläufigen Treppe oder einer Podesttreppe, die bis zu 12 Quadratmeter Raum beanspruchen.
Die Treppe sollte jedoch immer gut zum vorhandenen Raumangebot passen, damit sie nicht gequetscht aussieht, gut begehbar ist und auch optisch gut zur Geltung kommt.
Als erfahrene Treppenbaufirma beraten wir Sie gern umfassend zu den verschiedenen Treppenformen und finden mit Ihnen gemeinsam genau die richtige Treppe für Ihre Immobilie. Unsere erfahrenen Treppenbauer kommen auch gern in Wien und Umgebung direkt zu ihnen nach Hause, nehmen dort ein genaues Aufmaß und empfehlen Ihnen dann die in Frage kommenden Treppenformen.

Hier sehen Sie unsere Leistungen beim Treppenbau im Detail:

  • Ihre bestehende Treppe wird gründlich unter die Lupe genommen und unsere Treppenbauer prüfen, ob eine Sanierung oder Reparatur möglich und empfehlenswert ist
  • Wir übernehmen alle Sanierungs- und Reparaturarbeiten an Ihrer Treppe wie Ausbesserung ausgetretener Stufen, Abschleifen von Holztreppen, Verschalen von Betontreppen etc
  • Muss eine neue Treppe gebaut werden, beraten wir Sie umfassend hinsichtlich des Materials und der Treppenform
  • Wir reißen Ihre alte Holz- oder Betontreppe ab und kümmern uns um den Abtransport und die fachgerechte Entsorgung der alten Treppe
  • Wir kümmern uns um die Bestellung aller Materialien
  • Wir bauen Ihre neue Treppe aus Holz oder Beton im Innen- oder Außenbereich mit Handlauf
  • Wir bringen Beläge auf die Stufen auf
  • Wir installieren Stufenbeleuchtungen
  • Wir lackieren Ihre Holz-oder Betontreppe
  • Unsere Möbeltischler bauen passgenaue, maßgefertigte Regale oder Schränke, damit Sie den Raum unter der Treppe als Stauraum nutzen können

Die Bossmann GmbH bietet Ihnen alle Leistungen aus einer Hand

Bei der Bossmann GmbH erhalten Sie immer alle Leistungen aus einer Hand. So können Sie Ihren Treppenbau oder Ihre Treppensanierung mit vielen anderen Leistungen kombinieren.
Unsere Treppenbauer sanieren oder bauen Ihre Treppe, unser Maler lackieren die Treppe, unsere Elektriker installieren raffinierte Stufenbeleuchtungen und unsere Möbeltischler fertigen maßgefertigte Möbel für Sie an, die genau unter die Treppe passen und vieles mehr. Und für all das bauchen Sie nur einen einzigen Handwerksbetrieb: die Bossmann GmbH in Wien.

Die Bossmann GmbH in Wien repariert, saniert oder baut Ihre Treppe

Wir bauen Innentreppen und Außentreppen, sanieren alte Treppenstufen durch Belegung mit Parkett, Fliesen oder lackieren nach dem Abschliff Holztreppen neu

Treppe vor der Sanierung

Bild: Treppensanierung Wien

Rufen Sie uns an 0800 – 72447379 oder nehmen Sie über unser Kontaktformular Kontakt mit uns auf! Wir vereinbaren dann einen vor Ort Termin mit Ihnen, um die alte Treppe oder den Platz für die neue zu besichtigen und Ihnen dann ein Angebot zu unterbreiten.

Rufen Sie uns an!
( Mo.- Fr. 8:30 – 16:30 )

Tel.0800 – 72447379

Bossmann Wien Kontakt

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.

Schreiben Sie uns!

Wir melden uns in Kürze!

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.