Anstrich 2017-06-15T05:11:26+00:00

Maler Wien– Malerfirma Wien, Anstrich

Ein neuer Anstrich bringt Atmosphäre in die Wohnung

Wir arbeiten als Malerfirma in Wien meist zum Festpreis

Bringen Sie mit frischen Farben neuen Schwung in Ihre vier Wände! Die Bossmann GmbH in Hannover ist Ihr verlässlicher Partner und Malereibetrieb.
Wir streichen Ihre Wände professionell inklusive aller notwendigen Vorarbeiten und bieten Ihnen dafür günstige und individuelle Festpreise.

Maler Wien und Umgebung

Gestrichene Wände bringen viel Individualität in die Wohnung. Ob kräftige, bunte Farben oder pastellige Töne, es müssen längst nicht immer Tapeten sein, die die Wände verschönern. Aber auch das sterile, kalte Weiß, dass in neubezogenen Räumen oft zu sehen, wirkt ungemütlich und ein abgetönter Farbton macht den Raum gleich behaglicher.
Nach einigen Jahren ist es jedoch regelmäßig Zeit für einen neuen Anstrich. Die Farben verblassen mit den Jahren, es bilden sich Farbunterschiede, wo Möbelstücke gestanden haben oder Bilder gehangen haben.
Auch passiert unter Umständen mal das ein oder andere Missgeschick und es befindet sich ein unschöner Kratzer an der Wand. Nikotin in den Wohnräumen, Fett und Kochdünste in der Küche setzen dem Anstrich zusätzlich zu und so ist es etwa alle drei bis fünf Jahre so weit: ein neuer Anstrich muss her.
Aber vielleicht gefällt Ihnen auch einfach nur die Farbe nicht mehr oder sie passt nicht mehr zu den neuen Möbeln. In jedem Fall ist die Malerfirma Bossmann in Wien Ihr Ansprechpartner, wenn es um die kompetente und fachgerechte Ausführung von Malerarbeiten geht.
Wir streichen Ihre Wände und kümmern uns selbstverständlich auch um alle vorbereitenden Arbeiten.
Dazu bieten wir Ihnen einen günstigen Festpreis, den wir ganz individuell für Sie berechnen.
In dem Preis sind die Farbe, weiteres benötigtes Material, die Arbeitsstunden inklusive Vorbereitungsarbeiten und sogar die Mehrwertsteuer bereits enthalten.

Vor dem Streichen müssen die Wände sorgfältig vorbereitet werden

Oft ist das Streichen selbst der kleinste Teil der Arbeit, denn bevor es so weit ist, müssen die Wände gründlich vorbereitet werden, damit die Farbe gut hält und ein ansprechendes Ergebnis erzielt wird.
Wichtig ist es, vor dem Streichen einen sauberen, ebenen und tragfähigen Untergrund herzustellen.
Ist bereits ein alter Anstrich vorhanden, beispielsweise auf einer Raufaser Tapete oder einer anderen überstreichbaren Tapete, muss zunächst geprüft werden, ob dieser alte Anstrich noch einen tragfähigen Untergrund für einen neuen Anstrich bieten kann. Löst sich die alte Farbe bereits, kann der Anstrich nicht übergestrichen werden, sondern die alte Farbe muss entfernt werden, um neu streichen zu können.
Um festzustellen, ob der alte Anstrich noch gut genug haftet und übergestrichen werden kann, gibt es einen einfachen Trick: ein Stück Klebeband wird fest auf die Farbe aufgedrückt und dann mit einem Ruck abgerissen. Löst sich die Farbe dabei von der Wand, wird sie auch bei einem Neuanstrich nicht haften bleiben, sondern sich lösen und den neuen Anstrich verklumpen.
Bevor gestrichen werden kann, muss der alte Anstrich daher entfernt werden.
Handelt es sich um Wandfarbe, die auf eine Tapete gestrichen wurde, entfernen wir die Tapeten. Wurde die Farbe direkt auf die Wand gestrichen, muss die Wand in den meisten Fällen abgeschliffen werden. Kalkfarbe wird üblicherweise mit einer Bürste und Wasser von den Wänden gewaschen.
Wurde die Farbe entfernt, prüfen unsere Maler, dass sich keine Fettflecken, Rußflecken oder andere Verunreinigungen auf der Wand befinden. Diese Art Flecken drücken sich oft auch nach dem Verputzen, Tapezieren und Streichen durch und müssen daher mit einem besonderen Sperrgrund behandelt werden. Auch eventuell vorhandener Wandschimmel muss sorgfältig entfernt werden, bevor gestrichen werden kann.
Anschließend müssen die Wände geglättet werden, damit der Anstrich ein optisch ansprechendes Ergebnis liefert. Dazu werden Löcher, Risse und Unebenheiten zugespachtelt und anschließend wird die Wand professionell geglättet.
Doch gestrichen werden kann nun immer noch nicht.
Die Wände müssen nun entweder mit einer überstreichbaren Tapete wie Raufaser oder Glasfaser tapeziert werden oder es muss ein Tiefengrund aufgetragen werden, der die Wand tragfähig macht und verhindert, dass die Farbe aufgesaugt wird.
Sind all diese Vorarbeiten erledigt, kann endlich gestrichen werden.
Dabei kleben unsere Anstreicher aller Fenster- und Türrahmen und sonstige Einbauten sorgfältig ab. Steckdosen und Schalter werden abgebaut, um ein sauberes und ansprechendes Ergebnis zu erhalten.

Streichen – besser mit oder ohne Tapete

Beim Streichen haben Sie die Wahl, die Wand entweder tapezieren zu lassen und die Tapete streichen zu lassen oder direkt die verputzte Wand streichen zu lassen.
Die etwas körnige Raufaser-Optik ist nicht jedermanns Sache, wer glattere Wände bevorzugt, kann mit einer Glasfasertapete vortapezieren lassen oder direkt die verputzte Wand streichen lassen. Soll die Wand ohne Tapete gestrichen werden, muss sie sehr sorgfältig geglättet werden, da anschließend sonst jede Unebenheit zu sehen ist. Alternativ kann aber auch mit einem Strukturputz gearbeitet werden, der nach dem Trocknen übergestrichen wird.
Für welche Methode man sich entscheidet, ist in erster Linie dem persönlichen Geschmack überlassen. Wir zeigen Ihnen gern anschauliche Beispiele, so dass Sie sich für die Variante entscheiden können, die Ihnen persönlich am besten gefällt.

Welche Farbe passt zu meinen Räumen

Sind Sie sich nicht sicher, in welchen Farben Sie Ihre Wände streichen lassen sollen, steht Ihnen unsere erfahrene Innenarchitektin gern mit Rat und Tat und vielen kreativen Tipps zur Seite.
Sie hilft Ihnen, die Farben und Farbkombinationen zu finden, die Ihrer Wohnung am besten gerecht werden und mit denen Sie sich am wohlsten fühlen. So holen Sie mit einem neuen Anstrich garantiert das Beste aus Ihren vier Wänden heraus.

Welche Art von Farbe ist am besten geeignet

Selbstverständlich sind wir Ihnen nicht nur bei der Suche nach dem passenden Farbton behilflich, sondern als erfahrene Anstreichfirma beraten wir Sie auch eingehend zu den verschiedenen Arten von Farben.
Üblicherweise werden zum Streichen von Innenräumen Dispersionsfarben verwendet, die für alle Untergründe geeignet sind. Möchten Sie Wände streichen, die besonders beansprucht und strapaziert werden, empfiehlt sich der Einsatz von Latexfarbe. Latexfarbe ist eine besondere, abwaschbare Dispersionsfarbe mit verschiedenen Nassabriebbeständigkeitsklassen. Eine Latexfarbe mit Nassabriebbeständigkeitsklasse 1 lässt sich beispielsweise richtig scheuern, ohne dass es zu Farbverlusten kommt.
Latexfarben sind besonders gut geeignet um Küche und Bad zu streichen, aber auch in Treppenhäusern, am Kopfende vom Bett und rund um vielgenutzte Sitzecken und Sofas kommen sie oft zum Einsatz. Die mit Latexfarbe gestrichenen Wände lassen sich einfach abwaschen und der Anstrich sieht so länger frisch und sauber aus. Latexfarben lassen sich von der Wand nur schwer entfernen, sie sollten daher immer auf eine Tapete gestrichen werden, damit sie problemlos wieder entfernt werden können.
Wer es gern natürlicher mag, der kann auf mineralische Farben wie Kalk- oder Silikatfarben zurückgreifen. Sie erzeugen ein sehr angenehmes Raumklima, haben aufgrund ihres pH-Werts eine antibakterielle Wirkung und wirken schimmelhemmend. Die Malerkosten liegen bei der Verwendung von mineralischen Farben jedoch etwas höher, da das Streichen aufwändiger und langwieriger ist.

Streichen der Außenwände

Der Malereibetrieb Bossmann übernimmt selbstverständlich auch Ihre Außenanstriche, wenn Sie beispielsweise die Fassade streichen lassen möchten.
Sie haben auch im Außenbereich die Wahl zwischen Dispersionsfarben und mineralischen Farben.
Eine weitere Alternative ist die Silikonharzfarbe, die die guten Eigenschaften der Dispersionsfarben mit denen der mineralischen Farbe vereint.
Wir beraten Sie gern umfassend darüber, welche Art von Farbe für das Streichen ihrer Fassade in Wien und Umgebung am besten geeignet ist und bieten Ihnen immer günstige Maler qm Preise oder Festpreise an.

Der Malerbetrieb Bossmann liefert Ihnen immer alle Leistungen aus einer Hand

Die Bossmann GmbH ist eine erfahrene Malerei, doch als eines der größten deutschen Sanierungs- und Renovierungsunternehmen sind wir mehr als nur ein Malereibetrieb.
Wir liefern Ihnen nicht nur alle Malerarbeiten inklusive Lackierungen und Tapezierarbeiten aus einer Hand, sondern kümmern uns auch um alle anderen Arbeiten. Möchten Sie Ihre Wohnräume von Grund auf renovieren lassen, erledigen wir nicht nur die Malerarbeiten, sondern wir tauschen auch Ihre Steckdosen und Lichtschalter aus oder erneuern Ihre Elektrik komplett. Wir kümmern uns um Ihre Bodenbeläge, ziehen Spanndecken ein oder erledigen anfallende Trockenbauarbeiten.
Ob als Einzelleistung oder als Bestandteil einer größeren Sanierung oder Renovierung, die Bossmann GmbH in Wien kümmert sich um die Erledigung Ihrer Malerarbeiten und vieles mehr.

Brauchen Ihre Wände neue Farbe?

Dann sind Sie bei der Bossmann GmbH genau richtig. Wir verschönern als Maler Ihr Haus in Wien mit einem neuen Anstrich. Jetzt Angebot unserer Malerfirma zum Festpreis anfordern!

Den ersten Schritt für einen neuen Anstrich in Ihrer Wohnung oder Haus in Wien machen Sie mit dem Ausfüllen des Kontaktformulars. Alternativ erreichen Sie uns telefonisch unter: 0800-72447372

Rufen Sie uns an!
( Mo.- Fr. 8:30 – 16:30 )

Tel.0800 – 72447379

Bossmann Wien Kontakt

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.

Schreiben Sie uns!

Wir melden uns in Kürze!

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.